Lizchens Markt-Gangerl

Lizchens Spazier- und Schnupperwege in der Welt der Wochen-, Super- und anderen Märkte, der virtuellen Shops, der Marken und Produkte

Waschmittelhersteller und ihre Absatztarnkappe…, pardon: DOSIERkappe für Verbraucher

Saat © Liz Collet

Saat © Liz Collet

Wie man den Absatz (bewusst oder gaaaaanz unabsichtlich und natüüüüürlich ganz ungewollt?) der Waschmittelmenge über die eigentlich erforderliche Dosis pro Waschladung hinaus maximieren kann, ohne dass der Verbraucher das realisiert, ist das Thema eines Marktchecks von Heike Dittmers und des NDR.

Vor einiger Zeit stellte ich an anderer Stelle schon einmal die Frage, wie Sie als Verbraucher Ihr Spülmittel dosieren. Und ob Sie schon einmal darauf geachtet haben, was auf den verschiedenen Spülmittelflaschen als Dosierung steht. Manche Hereinblinzler haben das erst bei der Gelegenheit mal wirklich gemacht und vor allem erst dabei erkannt, dass und wie unterschiedlich die Mengenangaben für die Dosierung nicht nur zwischen 500 ml, 750 ml oder 1000 ml Flaschen Spülmittel variieren können. Und dass auch halb so grosse Flasche (500 ml) des gleichen Produkts oder „Konzentrat“-Flaschen des gleichen Herstellerst einer 750 oder 1000 ml Flasche nicht immer bei der Dosierung dann diejenige Dosis mit sich bringen, die der Käufer erwarten würde.

Aus der 500 ml Flasche, die derzeit hier zB in Gebrauch ist, sollen 250 x gespült werden können, wenn ich 2 ml Spülmittel auf 5 l Wasser verwende. Schon mal 2ml Spülmittel abgemessen? Was ist ein „Spritzer“ Spülmittel mengenmässig? Wie viel spritzt man beim Druck auf die Flasche mengenmässig heraus? Das hängt davon ab, wie lang und fest man auf die Flasche drückt und kann weit mehr als „ein Spritzer sein“. Gar nicht davon zu reden, wieviel 5 l Wasser im Spülbecken sind. Also in mein Spülbecken passt mehr als 5 l Wasser, in Ihres gewiss auch. Ich bevorzuge ja eher die Spülmittel, die nicht als Konzentrat angeboten werden, aber besser dosierbar sind. Mein Lieblingsprodukt macht es mir leicht, ich habe die Dosis gemessen, die auf 5 l Wasser empfohlen wurde. Und verwende sie auf 10 l Wasser. Das erzielt beste Spülergebnisse, reduziert die Wassermenge klaren Wassers zum Nachspülen und damit den Wasserverbrauch, trotz Verdünnung und damit Kostenersparnis um 50%. Bei 1 TL auf eine Spülbecken-Füllung Wasser.

Bei Waschmittel ist das schwieriger, das zeigt dieser Beitrag, den ich Ihnen ans Herz lege.

Und weil die Dosierkappen eher Tarnkappen als Hilfe für Transparenz und Tauglichkeit für Verbraucher beim Abmessen gleichen, mein persönlicher und Praxis-Tipp dazu: Brief- oder Küchenwaage, Dosierkappe darauf, auf Null stellen und dann Pulver oder Flüssigkeit in der nach Wasserhärte Ihres Ortes benötigten Menge abmessen.

Anderenfalls werden aus den auf Verpackungen angegebenen Waschladungszahlen schnell schleichend 1-2 Waschladungen weniger pro Verpackung. Und wie das die Waschmittelpackung verteuert, erst recht auf ’s Jahr und Ihren Haushalt hochgerechnet, ist eine kleine und sicher leichtere Rechenübung für Sie, als die Dosierung mit den Dosierkappen der Hersteller wie im Film zu sehen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Waschmittelhersteller und ihre Absatztarnkappe…, pardon: DOSIERkappe für Verbraucher

  1. Pingback: Warum Sie Ihr Waschmittel abwiegen sollten vor dem Waschgang? | Lizchens Markt-Gangerl

  2. Pingback: Gallseife, „Wie Gallseife“ oder chemische Fleckenmittel: Abrakadabra – was zaubert die Flecken weg? | Lizchens Markt-Gangerl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Lizchens Suppenküche

Liz Collet's Project "One Soup A Day – 366/2012"

Follow Lizchens Markt-Gangerl on WordPress.com

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Timeline

Mai 2014
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

SmoothBreeze7s §§ & Fingerfood – Weekly News

S[ch]Nacks between Antipasti+Dolci+§§ Snack

Impressum

Liz Collet /
Elke E. Rampfl-Platte
Liz Collet Photography
Lindenburgweg 2
82418 Murnau am Staffelsee
Tel: +49-8841-405 6175
Mail:

SandMuschelchen[at]aol.com

Rechtliche Hinweise :
Alle rigths reserved/tous droits reservés.
No publishing of any part of this site or pictures without my permission.
%d Bloggern gefällt das: